Struktur - Interesse an Theorie?
Was heißt Struktur?
Zu einer Sprache gehören Wortschatz und Grammatik. Diese Unterscheidung lässt sich auch auf Textdaten anwenden. Die Grammatik eines Textes bildet das Regelwerk, das die Inhalte ordnet. Das Regelwerk von Textdaten kann man Grammatik, Architektur oder Struktur nennen. Wir nennen es im Folgenden 'Struktur'.
Jeder Text gehorcht einer eigenen Struktur. Betrachten wir die Beispiele
  • Kochrezept - Wörterbuch - Gebrauchsanleitung.
In einem Kochrezept finden wir zwei inhaltliche Größen: die Zutaten und die Zubereitung der Speise. Ein Blick in ein Wörterbuch zeigt: Die einzelnen Wörterbuchartikel bestehen aus zwei Teilen. Jedem Eintrag ist eine Erklärung zugeordnet. Und diese ist wiederum gegliedert je nach der Art des Wörterbuchs. Von einer Gebrauchsanleitung erwarten wir, dass sie die einzelnen Teile eines Gebrauchsgegenstandes in ihren Funktionen erklärt, die sachgerechte Handhabung erläutert und u.a. auf mögliche Gefahren hinweist.